Sie suchen einen Autor für ein Corporate Book?

Ein Corporate Book schüttelt man nicht aus dem Ärmel. Wenn es gut werden soll, ist das richtig Arbeit.
Als freier Autor, Texter und Fachjournalist mit über 20 Jahren Textpraxis, Schwerpunkt Technologiethemen, weiß ich, wovon ich rede, wenn es ums Schreiben geht.
Während einer dreijährigen systemischen Weiterbildung bei der IGST in Heidelberg habe ich mein Kommunikationshandwerk weiterentwickelt.
Auszug aus meinem Portfolio:
– Texte für Unternehmenspublikationen
– Corporate Books
– Konzepte für Bücher
– Populärwissenschaftliche Bücher nach Kundenvorgaben

Unter Tel. +49-69-4800 8888 oder E-Mail info@wertetexte.de teile ich Ihnen mit, wann ich mich Ihrer Aufgabe widmen könnte.

Unternehmenswerte – und was Texte damit zu tun haben

In der Unternehmenswelt wird viel über Corporate Responsibility, von Corporate Social Responsibility, Corporate Governance, Corporate Identity und Company Values gesprochen und geschrieben.

Alle von einem Unternehmen oder einer Organisation ausgehenden Kommunikationsformen haben im Idealfall dasselbe Ergebnis: Der Wert des Unternehmens steigt, und zwar im Sinne des Ansehens bei Kunden, Partnern und in der Öffentlichkeit.

Deshalb heißt diese Seite Wertetexte. Hier erhalten Sie Texte, die Werte schaffen, indem sie Werte beschreiben und verbreiten.

Mit einem Corporate Book (Unternehmensbuch) können Sie wertvolle Informationen publizieren und dabei gleichzeitig auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen. Bei der Suche nach einem Thema für Ihr Unternehmen bin ich Ihnen auf Wunsch behilflich.

Corporate Book verfassen lassen

Sie suchen einen Autor für ein Corporate Book?
In Werbesprache geschriebene Texte scheiden für Sie verständlicherweise aus?
Sie legen hohe Maßstäbe an und erwarten einen sauber recherchierten und exzellent formulierten Text, der die Leser anspricht und dabei nicht überfordert?
Sie wünschen sich Entlastung auch bei der Konzeption Ihres Corporate Books?
Senden Sie mir bitte zunächst per E-Mail das Thema des geplanten Corporate Books und dazu den Monat, in dem das Corporate Book erscheinen soll. Ich nenne Ihnen meine Kapazitäten.

Mit über 20 Jahren Erfahrung als freier Unternehmenskommunikations-Autor für mittelständische Unternehmen und Global Player, mit Weiterbildung zum systemischen Berater (SG, IGST) und eigenem Fachverlag, in dem populärwissenschaftliche Veröffentlichungen zu psychologischen Themen entstehen, begleite ich meine Klienten von der Idee über die inhaltliche Konzeption und das Schreiben bis hin zur Umsetzung von Corporate Books.

Ein Corporate Book kann z.B. in direkter Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung entstehen. Ich berate auch bei der Entwicklung von Satz und Layout. Kontakte zu erfahrenen Designern, Typo- und Fotospezialisten sind vorhanden.

Corporate Publishing

Der Branchenverband Forum Corporate Publishing (FCP) definiert den Begriff Corporate Publishing so: „Corporate Publishing bezeichnet die einheitliche interne und externe, journalistisch aufbereitete Informationsübermittlung eines Unternehmens über alle erdenklichen Kommunikationskanäle (offline, online, mobile), durch welche ein Unternehmen mit seinen verschiedenen Zielgruppen permanent/periodisch kommuniziert. Neben Endkunden sind auch Mitarbeiter, Händler, Zulieferer, Aktionäre etc. relevante Zielgruppen, die mit den für sie interessanten Unternehmensinformationen versorgt werden.“

Es geht auch kürzer: Erfolgreiches Corporate Publishing erkennt man am sichtbar guten Ruf, den ein Unternehmen oder eine Organisation mit Kommunikation in allen Formen und Formaten in Geschäftswelt und Gesellschaft aufbaut und erhält.

Long Copy. Short Message. Corporate Book.

In über 20 Jahren Konzeption und Unternehmenskommmunikation für große Unternehmen sind zusammengerechnet viele Kilometer Long Copy zusammengekommen. Ich habe mich aus dem reinen Werbetextgeschäft weitgehend zurückgezogen und mich auf Coroporate Books und Corporate Publishing spezialisiert.

Corporate Publishing – warum Autoren schwer zu finden sind.
Im Corporate Publishing bestehen andere Herausforderungen als in der Werbung. Ein Corporate Book soll den Leser für ein Unternehmen gewinnen. Ein Corporate Book soll aber nicht werben. Es kann nicht gelingen, die Inhalte von Imagebroschüren so lange zu dehnen, bis man beim Format von Corporate Books angelangt ist.